Sportmedizin und Leistungsdiagnostik

Sie brauchen Hilfe?

Ittenbach: (0 22 23) 900 92 0

Heisterbacherrott: (0 22 44) 800 11

Sportmedizin für Sportler mit Vorerkrankungen, Sportanfänger und Wiedereinsteiger in Bonn, Bad Honnef und Königswinter

Sportmedizin umfasst nicht nur Orthopädie. Unser Herzkreislaufsystem ist bei sportlicher Belastung besonders gefordert.

Das Siebengebirge im Raum Bonn und Köln bietet viele Möglichkeiten für einen sportlichen Lebenstil. Körperliche Aktivität verbessert die Gesundheit von Menschen in jedem Alter. So wird durch regelmäßige sportliche Aktivität das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle durch Arterienverkalkung, aber auch fur Erkrankungen des Stoffwechsels, der Lunge, des Bewegungsapparates, einiger Krebserkrankungen und Depressionen reduziert- ein Konzept unserer ganzheitlichen Behandlung in der Praxis im Siebengebirge.



Bei Sporttreibenden besteht insbesondere bei Neu- und Wiedereinsteigern, alteren Personen und nicht erkannten Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems ein erhöhtes Risiko fur einen kardialen Zwischenfall. Dies gilt insbesondere zu Beginn eines intensiven körperlichen Trainings.
 Die sportmedizinische Gesundheitsuntersuchung dient der Erkennung und Einschätzung latenter oder bereits vorhandener Krankheiten, um eine optimale Ausubung von Sport und korperlicher Aktivitat mit minimal möglichem Risiko fur jeden Sporttreibenden zu ermoglichen. 
In Anlehnung an die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention führen wir als Ihr Sportarzt für Bonn und Königswinter im Rahmen der sportmedizinischen Gesundheitsuntersuchung folgende Untersuchungen durch:


 

GRUNDUNTERSUCHUNG SPORTTAUGLICHKEIT:

    ⁃    Anamnese
    ⁃    Körperliche Untersuchung
    ⁃    EKG
    ⁃    Belastungs-EKG

OPTIONAL:

    ⁃    Laboruntersuchungen
    ⁃    Spirometrie (Lungenfunktionsuntersuchung)
    ⁃    Echokardiographie
    ⁃    Differenzierte Leistungsdiagnostik


Sportmedizin und Leistungsdiagnostik für Breiten- und Leistungssportler in Bonn, Bad Honnef und Königswinter


Für ambitionierte Breiten- und Leistungssportler ist für die Optimierung des Trainings und für das Erreichen der sportlichen Ziele eine qualifizierte sportmedizinische Betreuung und Leistungsdiagnostik wichtig. Neben der Beurteilung der Sporttauglichkeit unter Berücksichtigung vorbestehender Erkrankungen ist eine Diagnostik und Beratung bei neu auftretenden Beschwerden oder Erkrankungen sowie bei Leistungsverlust angeraten, um mögliche gesundheitliche Risiken zu erkennen und ggfs. das Training anzupassen. Auch bei der Einnahme von Medikamenten ist eine Beratung hinsichtlich Nebenwirkungen unter körperlicher Belastung und Relevanz als verbotene Dopingsubstanz insbesondere für Leistungssportler wichtig.

Durch eine differenzierte Leistungsdiagnostik kann die aktuelle Leistungsfähigkeit bestimmt werden. Aus den erhobenen Daten können trainingsspezifische Intensitätsbereiche abgeleitet und das Training dadurch effizienter gestaltet werden. Durch Wiederholung der Leistungsdiagnostik kann darüber hinaus die Leistungsentwicklung dargestellt werden.


Diagnostik in der Praxis im Siebengebirge

Zur sportmedizinischen Betreuung und Leistungsdiagnostik bieten wir als erfahrene Sportmediziner und Sportkardiologen folgende Leistungen an:

  • Anamnese
  • Klinische Untersuchung
  • Laboruntersuchung
  • Echokardiographie (Herzultraschall)
  • Spirometrie (Lungenfunktionsuntersuchung)
  • Belastungsuntersuchung auf einem Hochleistungs-Rennradergometer (Monark LC6) oder -Laufband (h/p/cosmos)
  • Messung der Laktatkonzentration bei verschiedenen Belastungsstufen und Software-gestützte Auswertung Laktatkurve mit Bestimmung der individuellen metabolischen aeroben und anaeroben Schwelle (winlactat)
  • Spiroergometrie mit Messung der Atemgase mit Bestimmung der maximalen Sauerstoffaufnahme (VO2max) und Software-gestützte Auswertung (winlactat)
  • Bestimmung der optimalen Trainingsbereiche unter Angabe der subjektiven Belastung (Borg-Skala), Herzfrequenz, Geschwindigkeit/Pace (Laufen) bzw. Watt-Leistung (Radfahren)
  • Abschlussgespräch

In einem Vorgespräch stimmen wir vorab mit Ihnen je nach persönlichem Wunsch und Fragestellung den Umfang der sportmedizinischen Untersuchung ab.

Die Leistungen der sportmedizinischen Gesundheitsuntersuchung sind nicht Bestandteil des Leistungsumfangs der gesetzlichen Krankenkassen und werden privat in Rechnung gestellt. Einige gesetzliche Krankenkassen erstatten oder bezuschussen jedoch die Kosten der sportmedizinischen Untersuchung. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Krankenkasse. Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, helfen unsere Mitarbeiter Ihnen dabei gerne weiter.